direkte Buchung – direkter Profit

1. Die gut-Hotels booking-card ist eine Kundenkarte der gut-Hotels-gruppe, die in den an diesem Programm teilnehmenden Häusern eingesetzt werden kann. Welche Häuser sich an diesem Programm beteiligen ist auf der Seite www.booking-card.de zu erfahren. Die Gruppe möchte Gäste für ihr Buchungsverhalten belohnen und bietet dafür besondere Leistungen, die nur den Inhabern der booking-card vorbehalten sind. Herausgeber der booking-card ist die Franz Tranow KG als Lizenzgeber für die teilnehmenden Betriebe.

2. Die booking-card Inhaber können der gut-Hotels-gruppe personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die die Gruppe ausschließlich für eigene Informationszwecke, z.B. Newsletter oder Mailings, nutzen kann. Die Nutzung dieser Daten geschieht im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen.

3. Durch die Registrierung der booking-card auf www.booking-card.de bzw. durch Abgabe des Kartenantrages erhält der Karteninhaber das Recht, die mit der nun registrierten und personalisierten booking-card verbundenen Leistungen in Anspruch zu nehmen. Die booking-card ist durch die Registrierung inhabergebunden und nicht übertragbar. Die Leistungen der booking-card müssen die Karteninhaber gegenüber dem jeweiligen Haus geltend machen.  Dieses geschieht durch Vorlage der unterschriebenen und personalisierten Karte oder durch Fotobeweis im Smartphone oder einem ähnlichen elektronischen Gerät.

4. Die Inanspruchnahme der Leistungen ist daran geknüpft, dass der Gast eine sogenannte Direktbuchung vornimmt. Diese Direktbuchung erfolgt ohne Umwege direkt im Hotel z.B. durch Telefon/Fax oder einer Onlinebuchung auf der Seite des Hotels oder auf einer Seite der gut-Hotels Internetauftritte. Eine Buchung über ein Reservierungssystem oder mit anderen Leistungen eines Drittanbieters (z.B. mit Gutscheinen) gilt nicht als Direktbuchung, da das Hotel provisionspflichtig gegenüber diesem Vermittler wäre. Die Direktbuchung bezieht sich auf alle Buchungen, die mit einer Übernachtungsleistung seitens des Hotels verbunden sind. Hierzu zählen auch Arrangements, Pauschalangebote oder ähnliches. Spezielle Firmenraten bzw. Sonderpreisabsprachen der Hotels sind jedoch nur in Absprache mit den Häusern booking-card fähig.

5. Die Leistungen für die Karteninhaber sind im Wesentlichen eine Garantie, am Reservierungstag zum tagesaktuell niedrigsten Preis zu buchen und darüber hinaus einen Stammkundenrabatt zu bekommen. Dieser Stammkundenrabatt ist ein Mindestrabatt, der in allen an diesem Programm teilnehmenden Häusern in gleicher Weise gilt. Dieser Mindestrabatt kann aber durch Spezial-Aktionen seitens einzelner Hotels im Einzelfall auch höher ausfallen. Die individuellen Ermäßigungen oder sonstigen Leistungen der Hotels sind dann auf der dafür vorgesehenen Internetseite (www.booking-card.de) einsehbar.

6. Die Karteninhaber haben jederzeit das Recht, die Vorteile der booking-card nicht mehr in Anspruch nehmen zu wollen. Zu diesem Zweck muss die Registrierung aufgehoben werden. Dies geschieht durch
eine schriftliche Mitteilung des Karteninhabers an die gut-Hotels Zentrale. Durch die Aufhebung der Registrierung können die Leistungen nicht mehr genutzt werden. Die personenbezogenen Daten der Karteninhaber werden gelöscht und nicht mehr für Informations- und Werbezwecke verwandt.

7. Die gut-Hotels-gruppe behält sich im Umkehrschluss vor, die Leistungen der booking-card nicht mehr anzubieten. Falls dieses zum Tragen kommen sollte, wird die gut-Hotels-gruppe den Karteninhabern dieses mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende der Leistungsgewährung per Mail mitteilen oder auf der Internetseite www.booking-card.de veröffentlichen.

8. Durch Unterzeichnung des Kartenantrags bzw. die Onlineregistrierung erklärt der Antragsteller, dass er die Teilnahmebedingungen der gut-Hotels booking-card zur Kenntnis genommen hat und mit diesen einverstanden ist. Die Speicherung und Nutzung der Daten erfolgt nur durch die Franz Tranow KG. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

9. Anmelden kann sich jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die gut-Hotels booking-card ist kostenlos. Voraussetzung für den Erhalt der booking-card ist die Angabe folgender Informationen des Antragstellers: Name, Adresse, Geburtsdatum und ggf. Unterschrift (bei Bestellung durch den Kartenantrag). Die Franz Tranow KG ist berechtigt die Anmeldung von Personen aus wichtigem Grund abzulehnen. Ferner kann die Franz Tranow KG bei Missbrauch einen booking-card Inhaber von der Nutzung der Karte ausschließen.

10. Pro Person darf nur eine Karte beantragt und eingesetzt werden.

11. Der Antragsteller versichert die Richtigkeit der auf dem Antrag/in der Onlineregistrierung erteilten Angaben. Änderungen dieser Daten sind der Franz Tranow KG unmittelbar mitzuteilen.

12. Bei Verlust kann maximal 1-mal pro Jahr eine kostenlose Ersatzkarte in der gut-Hotels-Zentrale beantragt werden.

13. Nach Erhalt der Karte verpflichtet sich der Inhaber seinen Namen einzutragen und die Karte zu unterschreiben. Eigentümer der Karte bleibt die Franz Tranow KG.

14. Möchte der Karteninhaber die Vorteile der booking-card nicht mehr nutzen, muss er dies der gut-Hotels-Zentrale schriftlich mitteilen. Die personenbezogenen Daten der Karteninhaber werden gelöscht und die booking-card ist an die Franz Tranow KG zurückzugeben oder zu vernichten.

15. Sofern der Karteninhaber eine Einwilligung zur Nutzung seiner Daten für Werbezwecke gegeben hat, ist die Franz Tranow KG berechtigt, diese personenbezogenen Daten für  Werbezwecke (per E-Mail, mobile Dienste oder Post) zu nutzen.

16. Der Erhalt der gut-Hotels booking-card ist nicht von der Einwilligung zur Nutzung für Werbezwecke abhängig. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich zurückgezogen werden.